Während der Prinzenproklamation wurde das Geheimnis gelüftet. Neuer Prinz Karneval ist Christoph I. Lübbers!

Seniorenkarneval in Westenholz: auch in diesem Jahr mit tollem Programm: Das Publikum begrüßten die amtierenden Tollitäten: Prinz Michael I. Wilhelmstroop mit einem souverän und homorvoll vorgetragenen Resümee auf sein Regentenjahr! Auch Kinderprinz Louis I. Krane ließ es sich nicht nehmen, das Publikum mit Plaudereien aus dem Nähkästchen zu unterhalten.

Anschließend startete Präsident André Schlepphorst das tolle Programm: Tanzpaar Fabienne Beine und Lukas Stallein schwangen mit Begeisterung und Akrobatik und so manchem Spagat das Tanzbein, die Frauengemeinschaft war ebenfalls dabei, unter anderem mit einem Sketch. Die Prinzengarde gab ihren neuesten Gardetanz zum Besten, Bauer Alsen ging bei so manchen Themen mehr als nur ins Detail, die Tanzgruppe unter der Leitung von Conny Bojara hatte ordentlich Show zu bieten. Hansi Hinterseher, besser bekannt als Werner Eickhölter, wurde eigens zum Seniorenkarnevals aus Mastholte eingeflogen! Zum Schluss ließen die Traumtänzer aus Westenholz es ordentlich krachen und rockten die Bühne!

Zwischendurch wurde kräftig geschunkelt nach Klängen aus den Reihen der Musikfreunde Westenholz!

Organisatorin Manuela Wiesing war hellauf zufrieden, und ein super Publikum sorgte obendrein für einen rundum gelungenen Nachmittag

Julia I. Klinkemeier ist die neue Kinderprinzessin!

 

Die Westenholzer sind nicht nur kantig und närrisch, sondern auch sportlich, so ist das Motto der 24. Session des Westenholzer Karnevalsvereins auch dem Fußball-Landesligisten SuS Westenholz gewidmet mit: "Wie der Ball auch rollt und das Tor auch fällt, beim Karneval trifft sich die Welt!"

Sessionsauftakt weiß-blauer Art in Westenholz: Vormittags machten sich Prinz Michael I. Wilhelmstroop in Begleitung seines Prinzenausschusses Kordula & Gegi, Präsident Schleppie und einiger Elferrätler auf zu den Freunden nach Rietberg und folgten somit der karnevalistischen Einladung der Grafschaftler zum Auftakt mit viel Witz, Humor und zu Karnevalsklängen des Fanfarenzuges Rietberg! Inmitten des Grafschaftler Prinzenpaares Bernd und Bettina Hüllmann genoss "MiWi der Erste" sichtlich das "Bad in der Menge"! Bis weit nach Mittag genossen die weiß-blauen Narren den Besuch in Rietberg!
 
Pünktlich um 19:11 Uhr vernahmen dann alle Karnevalisten aus dem Munde von Präsident Schleppie das Motto der Session 2017/18: "Wie der Ball auch rollt und das Tor auch fällt, beim Karneval trifft sich die Welt!" Das Motto stammt aus der Feder von Elferratsmitglied Jörg Lütkewitte, der sich beim diesjährigen Wettbewerb gegen die Konkurrenz souverän durchsetzte und hierfür seinen Preis einstreichen konnte.
 
Nach der Mottoverkündung stieg eine tolle Karnevalsparty im Kuppelsaal bei Lütkewittes. DJ Kücki heizte Jung und Alt so richtig ein! Sechs Rietberger Grafschaftler hörten den Ruf bis über die Kreisgrenze hinaus und kamen in bester Karnevalslaune ebenfalls später zum Feiern dazu! Bis spät in die Nacht wurde getanzt und gelacht.
 
Es war ein harmonischer und zukünftiger Auftakt, der närrische Freude auf die kommende Session verspricht!

Fotos

 

Termine

04.08.2018: Familienradtour

14 Uhr Kolpinghaus